Elsass

Romantisches Elsass


16. - 20. August 2020

5 Tage Sonntag - Donnerstag (Frankreich)

Idyllische Weinberge, geheimnisvolle Kunstschätze und eine ausgezeichnete Küche - das und noch vieles mehr spricht für einen Urlaub im wunderschönen Elsass. Wir besuchen die bunten elsässischen Dörfer, schnuppern frische Landluft und lassen uns den einzigartigen Geschmack der regionalen Weine auf der Zunge zergehen. Das Elsass ist ein Ort für Naturliebhaber, Genießer und Freunde des guten Geschmacks. Bekannte Städte wie Straßburg oder Colmar, aber auch viele andere, kleine idyllische Dörfchen sind hier immer wieder einen Besuch wert.

Unsere Leistungen:
Fahrt im modernen Reisebus
4 x ÜN mit HP im 3-Sterne Hotel Relais du Ried in Bischwihr
1 x Flammkuchenessen im Rahmen der HP im Hotel
1 x Weinprobe im Elsass
3 x ganztägige Reiseleitung am 2. - 4. Tag
1 x Käseprobe im Elsass
Kurtaxe


Unser Programm:
1. Tag - Anreise Hinterstoder - Bischwihr
Abfahrt ab Hinterstoder um 05:00 Uhr. Fahrt auf der Route Salzburg - München - Stuttgart - Bischwihr. Abendessen und Nächtigung im 3-Sterne Hotel Relais du Ried in Bischwihr.

2. Tag - Ausflug „Route des Crêtes"
Diese Straße zählt zu den schönsten Straßen Europas. Die aussichtsreiche „Route des Crêtes" verläuft entlang des Hauptkamms der Südvogesen, fast durchwegs auf 1.200 Meter Höhe. Wir bewundern die Landschaft der Vogesenkette, ihre Pässe und Seen. Ein Abstecher führt uns ins Münstertal, bekannt für den gleichnamigen Käse, den wir hier verkosten dürfen. Abendessen und Nächtigung im gebuchten Hotel in Bischwihr.

3. Tag - Ausflug Colmar und Elsässische Weinstraße
Nach dem Frühstück fahren wir nach Colmar. Die Hauptstadt des elsässischen Weines ist bekannt als Stadt der Kunst und der Geschichte und zählt zu den schönsten Orten im Elsass. In der Innenstadt mit den alten Zunftvierteln, Renaissance- und Fachwerkhäusern begeben wir uns auf eine Reise ins Mittelalter. Anschließend unternehmen wir eine Fahrt entlang der Weinstraße. Herrliche Weinberge, mit Blumen geschmückte Dörfer und gemütliche Weinstuben reihen sich entlang der ca. 170 km langen Straße aneinander. Wir besuchen u.a. die Orte Kaysersberg, Ribeauvillé und Riquewihr. Bei einer Weinprobe kosten wir die „guten Tropfen" der Region.

4. Tag - Ausflug Straßburg
Bei dem morgendlichen Rundgang durch die Altstadt von Straßburg werden wir u.a. das gotische Münster betrachten können. Es wurde 1439 mit einem einzigen Turm fertiggestellt und erreicht eine Höhe von 142 Meter. Das Münster ist somit die höchste Kathedrale Frankreichs. Wir gehen durch das alte Gerberviertel „Petite France" mit den schönen Fachwerkhäusern. Im Anschluss an die Stadtführung haben wir die Gelegenheit für individuelle Erkundungen und nehmen an einer Schifffahrt auf der Ill (ca. 1 Stunde) teil. Diese führt uns durch das Gerberviertel, über eine Schleuse bis zu den „Ponts Couverts" (gedeckte Brücken) und zum Gebäude des Europaparlaments.

5. Tag - Heimreise
Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. Ankunft in der Region Pyhrn-Priel um ca. 22:00 Uhr.

Termine

16. - 20. August 2020

Unterkunft

Hotel lt.Katalog
im Doppelzimmer
€ 695.00
im Einzelzimmer
€ 799.00