Gosausee

21. Juli 2015

Schon auf der Anfahrt nach Gosau begleitete uns prächtiges Sommerwetter. Blauer Himmel, weiße Schäfchenwolken – richtig kitschig! Die meisten Mitfahrenden sind mit der Gondel der Gosaukammbahn in luftige 1.550 m Seehöhe hinaufgeschwebt. Die Aussichten waren prachtvoll! Ob vom Aussichtspunkt rundum auf die umliegenden Gipfel,  hinunter auf den Gosausee oder auf Blühendes wie den Türkenbund…

Die Einkehr in diverse Hütten hat keine Wünsche offengelassen.

Der Sprung zum Baden in den Gosausee ist sehr erfrischend - 17/18° Wassertemperatur. Es gab trotzdem etliche Badende – bei der herrschenden Hitze ist es zu verstehen. Auf der Heimfahrt wählten wir eine etwas andere Route – diese führte uns über den Koppenpaß und Hallstatt. Resümee: ein gelungener Tag!