Aktuelles

23. August 2019

Griechenland mit Minikreuzfahrt

Griechenland mit Minikreuzfahrt

01. – 12. April 2020
12 Tage  Mittwoch – Sonntag  (Griechenland)

Wenn Ihnen der Sinn nach einer Auszeit mit tollen Badestränden, glasklarem Wasser und einer wunderschönen Natur steht, denken viele von uns an Griechenland. Der Balkanstaat ist als Urlaubsziel beliebt wie eh und je und mehr als nur eine Reise wert. Es gibt so viele verschiedene Orte, an denen so mancher Urlaub unvergesslich bleibt. Die zahlreichen griechischen Inseln, die tollen Städte und Regionen auf dem Festland – in Griechenland wird jeder glücklich. Der Besuch der historischen Stätte und Ruinen, die Zeugen der Antike sind, bleiben so manchen Besucher in eindrucksvoller Erinnerung. Auf den Spuren der großen Denker und Philosophen lernen wir die Naturschönheiten Griechenlands kennen. Das Land in Südosteuropa weiß mit vielen Facetten zu begeistern und die Gastfreundschaft der Griechen ist bekanntlich ja beispiellos. Lassen wir uns gemeinsam in ihren Bann ziehen und lernen wir die vielen Seiten Griechenlands neu kennen.

Unsere Leistungen:
• Fahrt im modernen Reisebus
• 4 x ÜN mit HP im 4-Sterne Hotel
• 4 x ÜN mit Vollpension während der Kreuzfahrt mit Celestyal Cruises in der jeweils gebuchten Kategorie
• all-inclusive Getränke-Paket am Kreuzfahrtschiff
• 1 x Ausflug Kusadasi (auf Zubucherbasis – kein Exclusivausflug)
• 1 x Ausflug Rhodos (auf Zubucherbasis – kein Exclusivausflug)
• 1 x Ausflug „Antikes Ephesus“ (griechisch/römisch)
• 1 x Ausflug „Rhodos“ (Acropolis von Lindos und Großmeisterpalast)
• 1 x Führung in Athen
• 1 x Führung in Delphi
• 1 x Führung Meteoraklöster
• 1 x Eintritt Meteoraklöster
• Shuttlebus-Service auf Mykonos
• Unterhaltungsprogramm an Bord
• Hafengebühren

Unser Programm:
1. Tag – Anreise nach Venedig und Fährüberfahrt nach Griechenland, Igoumenitsa
Abfahrt ab Hinterstoder 5:00 Uhr. Fahrt  auf der Route Hinterstoder – Villach – Udine – Venedig.
Am frühen Nachmittag legt unser Schiff mit Ziel Griechenland ab.
2. Tag – Igoumenitsa – Kalambaka
Willkommen in Griechenland! Ankunft in der Hafenstadt Igoumenitsa am Morgen. Über den Katara-Pass, im Pindosgebirge gelegen, setzen wir unsere Fahrt nach Kalambaka fort. Die Stadt liegt unterhalb der einzigartigen Meteora Klöster, von denen noch heute 6 bewohnt sind und die zum UNESCO – Weltkulturerbe zählen.
3. Tag – Kalambaka – Meteora Klöster - Delphi
Die bis zu 400m hohen bizarren Felsnadeln entstanden vor Millionen von Jahren. Riesige Wassermassen stürzten in die Ebene herab und spülten die weichen Gesteinsmassen weg. Die sechs noch zu besichtigenden Klöster stammen aus dem 14. bis 16. Jahrhundert. Die wir hier besichtigen werden. Weiterfahrt nach Delphi.
4. Tag – Delphi - Mati
Das Ziel ist heute zunächst die hoch über dem Golf von Korinth liegende, berühmte antike Orakelstätte Delphi. Delphi mit seinem Apollon-Heiligtum gilt als bedeutendste Ausgrabungsstätte der klassischen Zeit. Hier erhalten wir wiederum eine Führung. Im Anschluss Fahrt nach Mati, im Raum Athen gelegen.
5. Tag - Ausflug Athen
Athen, eine pulsierende Weltstadt auf historischen Fundamenten. Aus der Antike stammen die glanzvollen Baudenkmäler: Akropolis mit Parthenon und dem Akropolis-Museum, Turm der Winde, Olympieion, Nationalmuseum, Theseion, Hadriansbogen. Das Schloss ist heute Sitz des Parlaments. Athen, heute mit 4 Millionen Einwohnern, ist eine faszinierende Metropole mit breiten Boulevards, zahlreichen Geschäften, seiner Plaka (Altstadt) mit unzähligen Tavernen und einem reizvollen Nachtleben.
6. Tag -  Mati – Piräus – Einschiffung – Mykonos
Wir verlassen Mati und fahren zur Einschiffung auf unser Kreuzfahrtschiff nach Piräus. Um die Mittagszeit verlassen wir den Hafen von Piräus und werden am Abend auf Mykonos ankommen. Zu den Wahrzeichen der Insel gehören mehrere Windmühlen aus dem 16. Jahrhundert, die aufgereiht auf einem Hügel oberhalb der Stad Mykonos stehen. Unsere Reise geht weiter und unser Kreuzfahrtschiff wird um ca. 23:00 Uhr vom Hafen in Mykonos auslaufen.
7. Tag – Mykonos – Kusadasi – Patmos
Wir kommen am Morgen in Kusadasi an und haben dann bis ca. 13:00 Uhr Zeit die Insel kennen zu lernen. Kusadasi ist ein Badeort an der westlichen Ägäisküste derTürkei. Die Stadt ist Ausgangspunkt für Besuche der klassischen Ruinen von Ephesos (oder Efes) und Anlaufziel vieler großer Kreuzfahrtschiffe. Auf der küstennahen Taubeninsel, die durch eine Dammstraße mit dem Festland verbunden ist, steht eine ummauerte byzantinischen Festung, die einst dem Schutz der Stadt diente. Weiter geht es nach Patmos, wo wir nur einen kurzen Zwischenstopp machen werden, bevor wir nach Rhodos ablegen.
8. Tag - Patmos – Rhodos
Wir kommen in der Früh in Rhodos an und haben einen ganzen Tag Zeit, die Insel zu erkunden. Rhodos, die größte der griechischen Dodekanes-Inseln, ist für ihre Strandorte, antiken Ruinen und Bauwerke aus der Zeit der Besatzung durch die Ritter des Johanniterordens währen der Kreuzzüge bekannt. Die Altstadt von Rhodos-Stadt ist von der mittelalterlichen Ritterstraße und dem festungsartigen Großmeisterpalast geprägt. Nach seiner Eroberung durch die Osmanen und der anschließenden italienischen Besatzung beherbergt der Palast heute ein historisches Museum. Um ca. 18:00 Uhr legen wir dann wieder im Hafen ab.
9. Tag - Rhodos – Kreta – Santorin
Wir erreichen die Insel Kreta um ca. 7:00 Uhr. Kreta, die größte Insel Griechenlands, ist für ihre vielfältige Landschaft bekannt, die vom feinsandigen Strand in Elafonisi bis zu den Weißen Bergen reicht. Das Ida –Gebirge ist das höchste Gebirge der Insel. Hier befindet sich die Idäische Grotte, nach der griechischen Mythologie Zeus‘ Geburtsort. In der Hauptstadt Heraklion befinden sich das renommierte Archäologische Museum mit minoischen Artefakten, sowie Knossos, eine Siedlung aus der Bronzezeit. Anschließend geht es um die Mittagszeit weiter nach Santorin, wo wir um ca. 16:30 Uhr ankommen werden. Wir können bis ca. 21:30 Uhr die bekannten, würfelförmigen Häuser mit den blauen Dächern, die wir vor Augen haben, wenn es um Santorin geht, besichtigen. Wir verlassen Santorin um ca. 21:30 Uhr.
10. Tag – Ankunft Piräus – Patras Einschiffung
In der Früh erreichen wir Piräus. Nach der Ausschiffung Fahrt nach Patras zur Einschiffung auf die Fähre nach Ancona, die gegen 16:30 Uhr ablegen wird.
11. Tag – Ankunft Ancona – Heimreise
Heute steht uns ein etwas anstrengender Tag bevor. Wir kommen gegen 13:30 Uhr in Ancona an und treten danach gleich die Heimreise an. Die Ankunft in der Region Pyhrn-Priel ist nach Mitternacht geplant.

Preis:  € 1.515,--  im DZ Innenkabine auf Fähre und Kreuzfahrtschiff pro Person
 € 1.699,--  im DZ Außenkabine auf Fähre und Kreuzfahrtschiff pro Person
 € 1.955,--  im EZ Innenkabine auf Fähre und Kreuzfahrtschiff pro Person
 € 2.035,--  im EZ Außenkabine auf Fähre und Kreuzfahrtschiff pro Person

 

14. August 2019

Shuttle Bläserklangwolke Hinterstoder Schiederweiher

Zum 12ten Mal veranstaltet die Trachtenmusikkapelle Hinterstoder die Bläserklangwolke am Schiederweiher.
Wir bieten einen Shuttle vom Seilbahn Parkpl. und Parkpl. Klinsergut bis zur Veranstaltung und retour an.

 

27. Juli 2019

Lederhosentreffen Nightliner 2019

5. Juni 2019

Knickerbocker-Express

Knickerbocker-Express
Hinterstoder - Salzsteigjoch - Tauplitz Alm

Die beliebte Salzschmugglertour von Hinterstoder über den Salzsteig nach Tauplitzalm gehört wohl zu den schönsten Bergtouren in der Pyhrn-Priel Region.  Mit unserem Knickerbocker-Express gelangen Sie vom Endpunkt der Wanderung, der Tauplitzalm, rasch und bequem wieder zum Ausgangspunkt Ihrer Tour nach Hinterstoder zurück.

19. Mai 2019

Radshuttle Steyrtal Radweg

10. Mai 2019

Busshuttle Hutterer Böden (Höss Mittelstation)

4. April 2019

Straßensperre Stodertaler Landesstraße L552

17. November 2018

Reisepräsentation 2019

Am 17. November 2018 luden wir unsere treuen Reisekunden ins Kulturhaus Windischgarsten zur Präsentation der neuen Reisen für 2019 ein. Zahlreiche Gäste sind dieser Einladung gefolgt und konnten sich einen Vorgeschmack über das neue Reisejahr 2019 holen. Unter anderem wurden eine Reise nach Ostfriesland, Schweiz, Hamburg, Masuren, Rom, in die Normandie und noch einige mehr, vorgestellt. Dank der großartigen Zusammenarbeit des gesamten Riedler-Reiseteams unter der Führung von Harald und Johanna Riedler konnten sich alle über eine sehr gelungene Veranstaltung freuen.
4. Oktober 2018

Busfahrer gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen motivierten Mitarbeiter aus der Pyhrn-Priel Region


Deine Aufgaben:
  • Lenken von Bussen (in wechselnden Diensten) auf Linien in der Pyhrn-Priel Region
  • Sichere und pünktliche Beförderung von Fahrgästen
  • Freundliche Beantwortung von Fahrtgastfragen
  • Verkauf von Fahrscheinen
  • Verkehrs- und Betriebssicherheit der Fahrzeuge sichterstellen

Wir bieten:
  • Bezahlung lt. KV der privaten Autobusunternehmer zuzüglich Diäten,
    ja nach Qualifikation und Berufserfahrung Bereitschaft zur Überzahlung
  • Sicherer Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Familien-Unternehmen
  • Gutes Betriebsklima
  • Moderner Fuhrpark


Noch keinen Busführerschein? Auch kein Problem! - Wir unterstützen Dich gerne bei der Ausbildung!

12. September 2018

4. Oberwenger Hofroas

Am Sonntag, 30. September 2018 werden wir als Partner bei der 4. Oberwenger Hofroas dabei sein.
Musikanten, Schuhplattler, Oldtimer-Traktoren, Sänger, Kindervolkstanzgruppen, eine Tombola und vieles mehr sorgen für gute Unterhaltung und einen erlebnisreichen Tag am Sonnenplatzerl Oberweng.
Auf den einzelnen Höfen können Sie bäuerliche Arbeiten und ländliches Handwerk erleben und selbstgemachte Spezialitäten verkosten.

Mit unseren Bussen werden wir die Besucher von den gekennzeichneten Parkzonen bequem nach Oberweng zum Veranstaltungsgelände und wieder zurück shutteln.
Die Gebühr von € 5,- für Erwachsene und € 2,- für schulpflichtige Kinder beinhaltet Parkplatz, Busdienst und den Shuttledienst auf der Hofroas Strecke.
Karten sind vor Ort erhältlich.

Gemeinsam mit der IG Oberweng freuen wir uns auf eine gelungene Veranstaltung und zahlreiche Besucher!